jugendfachstellebelp_hg_03.jpg
icon_instagram
Logotype Kinder- und Jugenfachstelle Belp

Rückblick

Hier finden Sie einen Einblick in die vergangenen Veranstaltungen der Kinder- und Jugendfachstelle Belp.

Im Moditräff haben alle kräftig mitgeholfen, um ein richtig leckeres Abendessen vorzubereiten.
Gemeinsam wurde grilliert, gelacht, gespielt und viel spass gehabt!
Wir freuen uns alle Mädels von der 5. - 9. Klasse aus Belp, nach den Sommerferien im Moditräff mit einem neuen spannenden Programm zu begrüssen.

Programm nach den Sommerferien

Debora Probst, Jugendarbeiterin Kinder- und Jugendfachstelle Belp


Die 6. Klässler haben vor den Sommerferien ein grossartiges Abschlussfest im Jugendtreff in Belp geplant und durchgeführt.
Musik, gute Stimmung, leckeres Essen und viel Spass begleiteten den tollen Abend.
Wir danken allen für die tolle organisation und wünschen allen 6. Klässler schöne Ferien und bald einen guten Start in die 7.Klasse.

Debora Probst, Jugendarbeiterin Kinder- und Jugendfachstelle Belp


Nach einem Einkauf in der Gärtnerei Hirter konnten wir im Moditräff frische Kräuter anpflanzen.
Tolle Gespräche, viel Vergnügen und fröhliche Stimmung versüssten uns den Tag.
 


Im Jugendtreff waren wiedereinmal die Künstler am Werk!
Ein kreativer Nachmittag mit viel Spass und Vergnügen.
Wir danken den Jugendlichen für die tolle Arbeit.

Debora Probst, Jugendarbeiterin Kinder- und Jugendfachstelle Belp


In den Frühlingsferien haben die Jugendlichen ein 1A Palettensofa gebaut! Nach der Arbeit das Vergnügen - Ein warmer Frühlingsabend mit viel Spass, Musik und Grill.
Die Grillmeister/innen haben das super gemacht!

Debora Probst, Jugendarbeiterin Kinder- und Jugendfachstelle Belp


Am Anfang haben die Mädchen vor Ort entschieden, was sie backen wollten, schlussendlich hatten sie sich für Brownies und Cake-Pops entschieden. Daraufhin haben die Mädchen alle Zutaten notiert, die man zum Backen benötigt. Danach gingen die Mädchen die Zutaten einkaufen. Als sie wieder zurückgekommen sind, machten sie sich auf den Weg in die Küche, wo sie dann backten. In der Küche angekommen haben die Mädchen alle Utensilien, die sie benötigten bereitgestellt. Nach dem fingen sie mit dem Wägen der Zutaten an und verrührten die dann auch. Die Brownies wurden dann im Ofen gebackt und die Cake-Pops mit einer Cake-Pop-Maschine zubereitet. Am Ende, als alles dann gebacken war haben die Mädchen die Cake-Pops verziert. Schlussendlich wurden die Leckereien verspeist.

Harris Rameswaran, Jugendredakteur


Die Kinder- und Jugendfachstelle Belp bietet 5. Klässler und 5. Klässlerinnen die Möglichkeit zu sprayen.

Die Kinder- und Jugendfachelle hat für das Sprayen eine dünne Holzwand organisiert, auf dieser Holzwand wurde dann auch gesprayt. Die Materialien, die man benötigte, hatten sie bereits organisiert. Bevor die 5. Klässler und 5. Klässlerinnen starten konnten mussten sie die Umgebung, in der sie später sprayten mit Abdeckfolie abdecken. Als sie mit dem fertig waren, haben die jungen Jugendlichen die Spraydosen und die Handschuhe herausgebracht, weil sie draussen sprayten. Später wurden sie von den Jugendarbeitenden in Gruppen eingeteilt, sodass jeder der sprayen wollte sprayen konnte. Als die ersten Gruppen sprayen konnten, konnten sich die Anderen in der Zwischenzeit beschäftigen wie z.B. Videospiele oder Billard spielen. Die Kinder hatten sehr viel Spass und Freude am Sprayen.

 

Harris Rameswaran, Jugendredakteur